CT-Fachkunde Symposium (Teil 1-3)

Buchung

Gebühr inkl. Skripte, Zertifikat und gesunder Verpflegung:
715.00 €
19% MwSt.: 135.85 €
850.85 €

Zur Buchung

08.09.2018
Dr. Kerstin Heike von Pückler, Dipl.ECVDI

 Es handelt sich um einen 3-teiligen Kombinationskurs, der die erforderliche Erlangung der Fachkunde im Strahlenschutz für Computertomographie-Untersuchungen als Ziel hat (nach      Ergänzung der Richtlinie Strahlenschutz in der Tierheilkunde).

 

Kursteil 1: Samstag von 9 bis 17.30 Uhr (Aesculap Akademie)

Grundlagen der Befundung von CT-Aufnahmen, Durchführung einer CT-Untersuchung, Tipps zur Lagerung, Welche Gewebe haben welche Dichte? Wie kann ich sinnvoll die Bilddaten auswerten und bearbeiten?

Physikalisch technische Grundlagen, Strahlenexposition, Durchführung einer Computertomographie, praktischer Strahlenschutz

Strahlenschutz - wie schätze ich meine Exposition ab? Dosisreduktionsmöglichkeiten

Kontrastmittel und andere spezielle Techniken (Myelo-CT oder CT-gestützte Bestrahlungsplanung)

DICOM-Viewer, Welche Herangehensweise ist für systematische CT-Betrachtungen sinnvoll?           Betrachtung > Befund > Interpretation > Diagnose > Bericht

Narkosetechnik, Narkose- und Kontrastmittelzwischenfälle

CT- und Schnittbildanatomie von Kopf, Wirbelsäule, Thorax, Abdomen und Gliedmaßen                         Was ist physiologisch, was pathologisch?

Diskussion von Fragen und Fällen

 

Kursteil 2: Selbststudium

Zwischen Kursteil 1 und 3 findet das Selbststudium statt. Es sind 50 CT-Aufnahmen selbstständig zu interpretieren und Berichte zu verfassen. Bei Rückfragen unterstützt Sie Frau Dr. von Pückler gern.

 

Kursteil 3: 15. Dezember 2018

Samstag von 9 bis 17 Uhr 

Fallbesprechungen

Auswertung der Befundungen

Prüfung und Auflösung der Prüfungsfragen

 

Anerkennung:

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 12 Stunden anerkannt.

Termin:

08.09.2018, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Referentin:

Dr. Kerstin Heike von Pückler, Dipl.ECVDI, Klinik für Kleintiere der Justus-Liebig-Universität Gießen

Ort:

Aesculap Akademie Berlin
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin
Hotelempfehlungen

Zurück zur Übersicht