Röntgendiagnostik in der Kleintierpraxis und Aktualisierung der Fachkunde § 18a

Buchung

Gebühr inkl. Skripte, Zertifikat und gesunder Verpflegung:
215.00 €
19% MwSt.: 40.85 €
255.85 €

Zur Buchung

26.05.2018
Dr. Ilva Drumm, MS, DipACVR

Samstag von 9 bis 17.30 Uhr

 

Teil 1: Strahlenschutz in der Tierheilkunde

  • Gibt es eine berufliche Strahlenexposition? Wie kann ich mich schützen?

In diesem Teil des Kurses erhalten Sie eine Zusammenfassung darüber, wie sich die (berufliche) Strahlenexposition in der Tiermedizin zusammensetzt. Welche rechtlichen Folgen sich daraus ergeben und welche gesetzlichen Neuerungen bestehen.

  • Praktischer Strahlenschutz für das Personal

Röntgen mit Hilfe von Lagerungshilfen, Dosisreduktion und Indikationsstellung gehören zur Umsetzung des „ALARA“ Prinzip. Anhand von Beispielen werden Lagerungen diskutiert. Die Erstellung einer Belichtungstabelle wird erarbeitet.

  • Gibt es Alternativen zum Röntgen? Wie werden Kontrastmittelstudien sinnvoll eingesetzt? 

Teil 2: Fallbesprechungen

Vermeiden Sie Stolperfallen im Alltag! Systematische Röntgenbildbetrachtung und Listung der Differentialdiagnosen helfen auch bei „schwierigen“ oder „einzigartigen“ Fällen. In diesem Abschnitt des Kurses werden Fälle aus dem Praxisalltag gemeinsam erarbeitet. Schwerpunkt liegt hierbei auf der systematischen Beurteilung von Thorax und Abdomen anhand von ca. 20 Fällen.

Teil 3: Prüfung der Teilnehmer (Multiple-Choice, ca. 25 Fragen)

 

Für die Anerkennung als Aktualisierungskurs sind Teil 1, 2 und 3 (Prüfung) notwendig.

Anerkennung:

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 7 Stunden anerkannt.

Termin:

26.05.2018, 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Referentin:

Dr. Ilva Drumm, MS, DipACVR

Ort:

Hotel Hagenbeck
Lindner Park-Hotel Hagenbeck
Hagenbeckstr. 150,D-22527 Hamburg
Hotelempfehlungen

Hinweis:

Das Hotel Hagenbeck erwartet Sie mit exotischem Ambiente, gutem Kaffee und einem üppigen Lunchbuffet.

Sie erhalten ATF-Zertifikat und die Bescheinigung für die Strahlenschutzbehörde.

Tiermedizinische Fachangestellte können die Aktualisierung nach § 18a der Röntgen-Verordnung ebenfalls besuchen. Bitte melden Sie sich separat an!

 

Zurück zur Übersicht