Das 1x1 der Chirurgie im Notdienst (Berlin)

Sie lernen, Notfälle des Harntraktes, des Magen Darm Traktes und Wunden operativ schnell und sicher zu versorgen. Welche Nahttechnik ist die geeignete? Klammern oder nähen?

Termin

10.03.2018 bis 11.03.2018

Leider schon ausgebucht

Referenten

Vita

Cetina Thiel arbeitet seit vielen Jahren in der chirurgischen Kleintierklinik der gießener Universität. Ausgehend vom Ultraschall und anderen bildgebenden Verfahren hat sie sich als Diplomate des european colleges of veterinary surgeons, ECVS, auf die Chirurgie spezialisiert. Ihr Wissen gibt sie kollegial und praxisnah weiter. Ihr Team besteht aus Residents des ECVS.
Englische Setter begleiten sie durch ihr Leben.

Vita

Oberärztin in der chirurgischen Abteilung der Klinik für Kleintiere der JLU Gießen, Schwerpunkt minimalinvasive Chirurgie und Laserchirurgie, sowie Stellvertretende Leitung der Arbeitsgruppen Weichteilchirurgie und Orthopädie

Samstag von 9 bis 18 Uhr

Theorie:
Wunde ist nicht gleich Wunde - Erstversorgung von Wunden
Moderne Verbandstechniken, Wundauflagen
Notfälle im Harntrakt: FLUTD, Katheter, Blasenruptur etc.
Notfälle im Darmtrakt: Volvulus, Ileus & Co.

Praktische Übungen:
Verbände und Drainagen
Präpubischer Katheter, Blasennaht
Enterotomie, Enterektomie

Sonntag von 9 bis 13 Uhr

Theorie:
Erkrankungen der Milz (inkl. Splenektomie)
Torsio ventriculi: Diagnose, Therapie, Nachsorge
Traumata: Pneumothorax, Zwerchfellruptur, Hernia abdominalis etc.

Praktische Übungen:
Milzexstirpation
Invagination Magen
Kontrolle Zwerchfell

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 10 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsort

Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin

Anreise mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Berlin-Tegel mit dem Bus TXL bis Karlplatz, von dort sind es ca. 3 Minuten Fußweg in Richtung Charité.Vom Flughafen Berlin-Schönefeld mit der Regionalbahn oder der S-Bahn bis zum Bahnhof Berlin-Friedrichstr.. Dann weiter mit dem Bus 147 in Richtung Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Charité, Campus Mitte. Der Bus hält hier direkt vor der Haustür.

Anreise mit der Bahn
Berliner Verkehrsbetriebe BVG Info: http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/

Ab Hauptbahnhof mit dem Bus 147 in Richtung Märkisches Museum bis zur Haltestelle Charité, Campus Mitte. Der Bus hält direkt vor dem Haus.

Anreise mit dem Auto

Routenplaner berechnen Ihnen europaweit die optimale Anreise mit Ihrem PKW zum Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin. Bitte beachten Sie, dass das Langenbeck-Virchow-Haus über keine eigenen Parkplätze verfügt.

Hinweise

Die praktischen Übungen finden in kleinen Gruppen statt.
Sie erhalten eine Skripte, ATF-Zertifikat und lecker-gesunde Verpflegung.

Preis

715,00 € (zzgl. 19% MwSt. 135,85 € = 850,85 €)