Hands-on: Orthopädische Sono Pferd (Aschheim)

Ein praktisch orientierter Kurs fokussiert auf den Sehnenapparat und Fesselträger der Vorder- und Hintergliedmaße inklusive der Fesselbeuge und -sehnenscheide. Die Anatomie, Schalltechniken und Erkrankungen der einzelnen Strukturen und deren Verlauf werden anhand von praktischen Beispielen vorgestellt und erörtert. Die praktischen Übungen umfassen die Sektion eines Pferdebeines, Übungen ultraschallgeleiteter Injektionen und schallen am Pferd in kleinen Gruppen.

Termin

17.05.2019 bis 18.05.2019

Referenten

Vita

Julie Pokar wurde 1963 in Hamburg geboren. Sie absolvierte ihr Studium in Córdoba (Spanien) und hospitierte nach ihrem Abschluss im Jahr 1992 für 5 Monate an der Tierklinik in Telgte. Seit Gründung der Pferdeklinik Bargteheide im Jahr 1993 arbeitet Julie Pokar dort als Assistenztierärztin. Sie ist Fachtierärztin für Pferde. Ihr Schwerpunkt liegt in der Orthopädie und Behandlung von Herz- und Lungenerkrankungen sowie Augenheilkunde. Julie Pokar ist Spezialistin auf dem Gebiet der Ultraschalldiagnostik; hier hält sie Vorträge im In- und Ausland.

Vita

Seit 2014

Teilhaberin Pferdeklinik Aschheim

Seit 2011

Fachtierärztin für Pferdechirurgie

Seit 2010

AVMA/ECFVG Zertifizierung BCSE

Seit 2006

Fachtierärztin für Pferde

2005

Promotion "Untersuchungen zum Equinen Wobbler Syndrom", Prof. Gerhards und Dr. Barrie Grant, Ludwig-Maximilian-Universität München

2002

Approbation

1996-2002

Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Freitag 10 - 19 Uhr

Oberflächliche Beugesehne (OBS), Tiefe Beugesehne (TBS) und deren Unterstützungsbänder, M. interosseus medius (MIO): Anatomie, klinische Befunde, Diagnose, sonographische Befunde
Sonographische Verlaufsuntersuchungen von Läsionen der Beugesehnen und des Fesselträgers

PRAKTISCHE ÜBUNGEN
Sonographische Untersuchung von OBS, Karpaltunnel und Unterstützungsband der OBS und TBS
Sonographische Untersuchung vom Fesselträger

Samstag 9 - 17 Uhr

Fesselbeuge und gemeinsame Beugesehnenscheide: Anatomie, sonographische Befunde

PRAKTISCHE ÜBUNGEN
Präparation an Pferdebeinen: Demonstration und Workshop, Sonoübungen (z. B. ultraschallgeführte Punktion)
Sonographische Untersuchung von Sehnenscheide und Fesselbeuge

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 15 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Ismaninger Str. 11, 85609 Aschheim
Telefon: 089 - 9004800
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 1.1 km
Webseite

Hinweise

Hands-on: 20% Theorie und 80% praktische Übungen an Pferd und Pferdebeinen
Jeder sonographiert unter Anleitung selbst. Die Experten geben ihr Know-how unkompliziert weiter.
Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

680,00 € (zzgl. 19% MwSt. 129,20 € = 809,20 €)

Dieses Symposium ist auch im Paket buchbar

Sie möchten sicherer sonographieren und die dargestellten Strukturen zuordnen und besser beurteilen können? Dann üben Sie praxisnah und kollegial mit der Expertin Julie Pokar.

Hands-on: Orthopädische Sono Pferd am 17.05.2019 (Einzelpreis: 680,00 € netto)

Paketpreis: 650,00 € (zzgl. 19% MwSt. 123,50 € = 773,50 €)

Ein lehrreiches und ausgefülltes Wochenende in Aschheim: Freitag und Samstag sonographieren Sie unter Anleitung. Am Sonntag lernen Sie viel über die Bildgebung der anspruchsvollen Kniediagnostik.

Hands-on: Orthopädische Sono Pferd am 17.05.2019 (Einzelpreis: 680,00 € netto)
Kniediagnostik am 19.05.2019 (Einzelpreis: 333,00 € netto)

Paketpreis: 960,00 € (zzgl. 19% MwSt. 182,40 € = 1.142,40 €)