Moderne Anästhesie - auch für Notfälle (Berlin)

Schnelle und sichere Entscheidungen sind gefragt bei chirurgischen Noteingriffen (wie Magendrehung, Milzruptur, Pneumothorax) und internistischen Notfällen (Schock, Herzrhythmusstörungen).

Termin

26.10.2019 bis 27.10.2019

Referenten

Vita

Fachtierarzt für Anästhesiologie
Diplomate of European College of Veterinary Anaesthesia and Analgesia (ECVAA)
Akademischer Oberrat an der Ludwig-Maximilian-Universität München

Samstag 10–18.30 Uhr, Sonntag 9–15 Uhr

Lernen Sie die Beatmung und das hämodynamische Monitoring. Welche Medikamente gehören in die Notfallapotheke?
Fallbeispiele werden interaktiv aufgearbeitet.

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 12 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsort

Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin

Anreise mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Berlin-Tegel mit dem Bus TXL bis Karlplatz, von dort sind es ca. 3 Minuten Fußweg in Richtung Charité.Vom Flughafen Berlin-Schönefeld mit der Regionalbahn oder der S-Bahn bis zum Bahnhof Berlin-Friedrichstr.. Dann weiter mit dem Bus 147 in Richtung Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Charité, Campus Mitte. Der Bus hält hier direkt vor der Haustür.

Anreise mit der Bahn
Berliner Verkehrsbetriebe BVG Info: http://www.fahrinfo-berlin.de/Fahrinfo/bin/

Ab Hauptbahnhof mit dem Bus 147 in Richtung Märkisches Museum bis zur Haltestelle Charité, Campus Mitte. Der Bus hält direkt vor dem Haus.

Anreise mit dem Auto

Routenplaner berechnen Ihnen europaweit die optimale Anreise mit Ihrem PKW zum Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin. Bitte beachten Sie, dass das Langenbeck-Virchow-Haus über keine eigenen Parkplätze verfügt.

Hinweise

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

550,00 € (zzgl. 19% MwSt. 104,50 € = 654,50 €)