Assistenz Tierzahnheilkunde 1 (Frankfurt a.M.)

Hund und Katze als Zahnpatienten

Termin

28.09.2019

Referenten

Vita

Zusatzbezeichnung: Tierzahnheilkunde

Herr Förnges studierte erst Zahn- und anschließend Veterinärmedizin.
Er arbeitete lange Jahre als Tierzahnheilkundler an der Kleintierklinik in Gießen, später in verschiedenen Praxen des Rhein-Main-Gebietes.
Aktuell betreut er die Tierzahnheilkunde der Tierklinik Kalbach.

Samstag 13 - 19 Uhr

Wie sieht eine gesunde Maulhöhle aus?
Welche pathologischen Veränderungen sieht man häufig?
Welche Instrumente und Geräte sind hilfreich?
Wie pflege ich diese?
Wie lagere ich die Tiere optimal zum Röntgen des Schädels?
Tipps zur Zahnsteinentfernung
Oralprophylaxe - was ist das?
Wie kann ich bei tierzahnheilkundlichen Operationen assistieren?

Anerkennung

Das Symposium ist mit 7 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt.

Veranstaltungsort

Tierklinik Kalbach: Fachklinik für Kleintiere, Frankfurt
Max-Holder-Str. 37, 60437 Frankfurt/Main

Hinweise

Sie erhalten eine VMF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

160,00 € (zzgl. 19% MwSt. 30,40 € = 190,40 €)