Anästhesie-Assistenz 1 (Bochum)

Von der präanästhetischen Untersuchung und dem Einschätzen des Anästhesierisikos über Venenzugänge bis hin zur Technik der Inhalationsanästhesie werden die Grundlagen der Anästhesie-Assistenz vermittelt.

Termin

24.10.2020 bis 25.10.2020

Referenten

Vita

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Anästhesistin an der Klinik für Kleintiere der Freien Universität Berlin
Resident des European College of Veterinarian Anasthesia and Analgesia
Seit 2016 Fachtierärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Samstag, 9.30 bis 18 Uhr

• Präanästhetische Untersuchung
• Anästhesierisiko: Alte/junge Patienten, Vorerkrankungen, Rasseprobleme
• Besitzeraufklärung, Dokumentation
• Venenzugänge, ZVK und Katheterpflege

Sonntag, 9 bis 13 Uhr

• Sedativa, Injektionsanästhetika und Inhalation
• Infusionstherapie
• Temperaturmanagement
• Intubation und Atemwegsmanagement
• Anästhesiegerät: Aufbau, Wartung, Dichtigkeitstest, häufige Fehlerquellen

Anerkennung

Das Symposium ist mit 14 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt (AG-TFA).

Hotelempfehlungen

Auf dem Aspei 70, 44801 Bochum
Telefon: 0234 338440
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.1 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Üben Sie unter Anleitung das Erlernte und erhalten Sicherheit in der Anwendung.

Sie erhalten eine AG-TFA-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

350,00 € (zzgl. 16% MwSt. 56,00 € = 406,00 €)