Hunde- und Katzenernährung (Bochum)

Die Ernährung von Hunden und Katzen wird immer komplexer. Tierbesitzer sind gut informiert, und es gibt eine Fülle von Möglichkeiten. Dieses Symposium hilft Ihnen, dabei den Durchblick zu behalten.

Termin

28.06.2020

Referenten

Vita

2002-2008: Studium der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover
2008: Tierärztliche Approbation
Seit 2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Tierernährung, Freie Universität Berlin
2010: Promotion am Institut für Tierernährung, Freie Universität Berlin
2014/15: Sechsmonatiger Forschungsaufenthalt an der University of California, Davis, USA
2016: Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik
2017: Habilitation

Sonntag, 9.15 bis 15.45 Uhr

• Welche Nährstoffe sind wichtig?
• Fütterungsmöglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile: Feucht- und Trockenfutter, Eigenration (gekocht oder roh/BARF)
• Wie stellt man eine Ration zusammen?
• Fütterungsanpassungen bei Erkrankungen: Nierenerkrankung, Futtermittelallergie
• Deklarationen verstehen
• Eigenrationen beurteilen
• Fallbeispiele Fütterung

Anerkennung

Das Symposium ist mit 7 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt.

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Üben Sie unter Anleitung das Erlernte und erhalten Sicherheit in der Anwendung.

Sie erhalten eine VMF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

150,00 € (zzgl. 19% MwSt. 28,50 € = 178,50 €)