Was bedeutet die Euthanasie für mich als TFA? (Berlin)

In ruhiger und angemessener Atmosphäre wird das Thema „Tod“ konkretisiert.

Termin

25.04.2020

Referenten

Vita


1974 in Wiesbaden geboren

1993-1998 Studium der Veterinärmedizin in Hannover

2002 Promotion an der FU Berlin

2002-2008 Assistenztierärztin in verschiedenen Kleintierpraxen

Selbständig tätig seit 2009

Weiterbildung in den Bereichen Medizin-Ethik und Klassische Homöopathie

Buchveröffentlichung

2013 „Mein Tier ist schwer krank, und nun?“

2016 "Ein guter Hund stirbt nie"

Samstag, 14 bis 18.30 Uhr

Umgang mit dem Besitzer:
• Welche Erfahrungen hast Du mit dem Tod? • Die Zeit heilt alle Wunden - stimmt das?
Fragen an den Besitzer:
• Was soll mit dem toten Tierkörper geschehen? Welche Möglichkeiten gibt es (Krematorium,Bestattung, TKBA)?
Die Euthanasie an sich:
• Welche Aufgabe übernimmt die TFA?
• Verschiedene Methoden

Hinweise

Praktische Übungen
Es gibt viel Zeit für Erfahrungsaustausch.

Sie erhalten eine VMF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

65,00 € (zzgl. 19% MwSt. 12,35 € = 77,35 €)