Innere Medizin und Onkologie Pferd (Hiltpoltstein)

Internistisches Update gefällig? Dieses Symposium ist ein Ritt durch die Internistik von A wie Abdominalultraschall bis Z wie Zytologie. Sie bekommen einen umfassenden Einblick in die Pathogenese und Therapie der häufigen und selteneren Tumoren beim Pferd. Und ganz nebenbei besichtigen Sie noch Kontinentaleuropas einzigen Linearbeschleuniger zur Bestrahlung von Tumoren beim Kleintier und Pferd.

Termin

04.09.2021 bis 05.09.2021

Referenten

Vita

ab 1.1.2021

Teilhaberin der Pferdeklinik Stephansmühle, Hilpoltstein

seit 2019

angestellte Internistin in der Pferdepraxis Stephansmühle

Seit 2017

Leitung Veterinärmedizin Equinox Healthcare GmbH

2016-2017

Diplomate ECEIM an der Klinik für Pferde, Innere Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen

2011-2012

Internship an der Klinik für Pferde der Justus-Liebig-Universität Gießen

2012-2016

Residency am European College of Equine Internal Medicine (ECEIM)

2008-2011

Promotion am Institut für Tierernährung in Zürich,
Thema: Sportpferdefütterung

2010

Approbation als Tierärztin an der Vetsuisse-Fakultät, Zürich

Samstag, 10 bis 19 Uhr

• Bauchultraschall beim Koliker: Was ist in der Praxis machbar?
• Leitsymptom Abmagerung: Unklare Genese, Tumorsuche
• Papillomaviren als onkogenes Agens für die Entstehung von Sarkoiden, Plattenepithelkarzinomen und Hufkrebs
• Update Melanom: News zur Entstehung und Therapie
• Therapiemöglichkeiten in der Onkologie mit Fokus auf Chemo- und Radiotherapie

Sonntag, 9 bis 17.30 Uhr

• Labordiagnostik: Maximaler Informationsgewinn durch die richtige Interpretation von Blutwerten
• Polyurie - Polydipsie: Diagnostische Aufarbeitung und Therapie
• Labordiagnostik: Harnstick, Refraktometrie, Harnsediment und Co.
• Leitsymptom Nasenausfluss: Ursachensuche und sinnvolle Therapie
• Update zum Druse-Management
• Infusionstherapie: Schnelle Rehydratation, Ausgleich von Elektrolytdefiziten und Stabilisierung des Säure-Base-Haushaltes
• Zytologie von Punktaten: Lymphknoten und Co.
• Fallbasierte Aufarbeitungen

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 16 Stunden anerkannt.

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Sonographie des Abdomens, Zytologische Probennahme

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

690,00 € (zzgl. 19% MwSt. 131,10 € = 821,10 €)