Innere trifft Infektiologie (Bochum)

Mit der Globalisierung steigt die Zahl der Transporte lebender Tiere. Auch Urlaubsreisen von Haustieren nehmen zu. Eine fundierte Beratung der Besitzer hinsichtlich Prophylaxe und Umgang mit Infektionskrankheiten, insbesondere bei Patienten mit chronischen Krankheiten, ist entsprechend wichtig. In diesem Symposium wird praxisorientiert anhand von Fallbeispielen der aktuelle Stand der Wissenschaft zu Diagnostik und Therapie im Alltag relevanter Infektionskrankheiten sowie deren Prophylaxe durch Impfung bzw. Parasitenabwehr vermittelt.

Termin

30.10.2021

Referenten

Vita

2002-2008 Studium der Veterinärmedizin an der Ludwig-Maximilians Universität in München

2015 Doktorarbeit: "Untersuchungen zur Diagnose und Therapie der caninen Parvovirose" bei Prof. Dr. Katrin Hartmann

2016-2017 leitende Tierärztin und Ausbilderin an der Kleintierklinik der Universität München

2017 - jetzt: leitende Tierärztin für innere Medizin an der Universitätsklinik Giessen

Darüberhinaus absolvierte Dr. Proksch 2020 Ihr Diplom zur "Fachtierärztin Innere Medizin der Kleintiere" und ist Co-Autorin mehrerer wissenschaftlicher Artikel.

Samstag, 9 bis 17 Uhr

• Moderne Impfregime
• Endoparasitosen/ Ektoparasitosen
• Reisekrankheiten
• Diagnose und Therapien

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 7 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Auf dem Aspei 70, 44801 Bochum
Telefon: 0234 338440
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.1 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Anhand von interaktiven Fallbeispielen üben und vertiefen Sie das Erlernte.

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

345,00 € (zzgl. 19% MwSt. 65,55 € = 410,55 €)