Kommunikation - Update (Bochum)

Neue Herausforderungen in der digitalisierten Welt: Wie können Internetauftritt, Social Media & Co. genutzt werden, um die „Marke“ Tierarztpraxis zu stärken. Kommunikation nach der Coronakriese: was haben wir gelernt?

Termin

11.09.2022

Referenten

Vita

1981-1986 Studium an der Tiermedizinischen Fakultät der LMU München
1988 Promotion
1988 – 2000 Effem GmbH- WALTHAM-Tierärzteberatung
2001 – 2014 eigene Kleintierpraxis in Traunreut/Chiemgau
2001 Gründung der Vetkom GmbH
seit 2014 Beratung in Praxiskommunikation, Praxismanagement, Team-Entwicklung

Sonntag, 9 bis 18 Uhr

• Social Media (FB, Insta) in der Tierarztpraxis
• Welche Rolle übernimmt die TFA? Möglichkeiten und Grenzen
• Veränderungen in der Kundenkommunikation nach Corona
• Telemedizin (Videosprechstunde, Apps etc.) - Was verändert sich für die TFA? Wie gehe ich mit den Informationen um? Wie integriere ich die Telemedizin in den Praxisablauf?

Anerkennung

Das Symposium ist mit 11 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt (AG-TFA).

Hotelempfehlungen

Auf dem Aspei 70, 44801 Bochum
Telefon: 0234 338440
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.1 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Interaktive Fallbesprechungen. Bringen Sie gerne Ihre eigenen Beispiele mit (Situationen, die kommunikative Herausforderungen darstellen).

Sie erhalten eine AG-TFA-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

245,00 € (zzgl. 19% MwSt. 46,55 € = 291,55 €)

Dieses Symposium ist auch im Paket buchbar

Kommunikation will gelernt sein, ob klassisch in der Praxis und in der digitalisierten Welt

Kommunikation – klassisch am 10.09.2022 (Einzelpreis: 245,00 € netto)
Kommunikation - Update am 11.09.2022 (Einzelpreis: 245,00 € netto)

470,00 € (zzgl. 19% MwSt. 89,30 € = 559,30 €)