Basics Intensivmedizin 2 (Bochum)

Im Aufbausymposium zum Thema Intensivmedizin liegt der Fokus auf der Versorgung des Patienten mit Sauerstoff und Nährstoffen. Hierzu gehört die enterale und parenterale Ernährung mittels der entsprechenden Sonden, die Beatmung und die Thorakozentese.

Termin

13.11.2022

Referenten

Vita

Juli 2018

Externship Emergency and Critical Care Service Vetsuisse Bern, CH

November 2017

Externship Emergency and Critical Care Service CUHA, NY, USA

Oktober 2017

Teilnahme am ersten Cardiopulmonary Bootcamp Cornell University, NY, USA

seit 2016

Resident American College of Veterinary Emergency and Critical Care unter der Leitung von Frau Dr. med vet E. Haßdenteufel DACVECC, DECVECC

2007 - 2014

Diplomstudium Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen , Universität Wien

Vita

Seit 2012

Oberärztin auf der Intensivstation der Klinik für Kleintiere – Innere Medizin – der JLU Gießen

2012

Abschluss der Residency (Board Examen) zum Diplomate ACVECC

2011

Abschluss der Promotion , Betreuer: Prof. Dr. Matthias Schneider Dipl. ECVIM-CA (Cardiology), Thema: Einsatz des kardialen Biomarkers NT proBNP zur Diagnostik der Lungenkongestion bei Hunden mit persistierendem Ductus arteriosus

2008-2012

Resident des American College of Veterinary Emergency and Critical Care (ACVECC) in Gießen und an der Kleintierklinik der Vetsuisse-Fakultät in Bern

Seit 2006

Assistentin/Doktorandin an der Klinik für Kleintiere, Innere Medizin, JLU

Sonntag, 9 bis 18 Uhr

• Ernährung des kritisch kranken Patienten parenteral versus enteral
• Verschiedene Sondenarte: Vor- und Nachteile
• Beurteilung der Sauerstoffversorgung des Intensivpatienten
• Sauerstoffgabe und Thorakozentese
• Fallbeispiele Intensivpatient

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 8 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Auf dem Aspei 70, 44801 Bochum
Telefon: 0234 338440
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.1 km
Webseite

Hinweise

Üben Sie u.a. das Handling von Sauerstoffsonden und die Thorakozentese. Erstellen Sie außerdem Ernährungspläne und berechnen Sie das RER (Resting Energy Requirement). Hierbei stehen Ihnen spezialisierte Platzbetreuer zur Seite.
8 ATF-Stunden werden beantragt

Preis

345,00 € (zzgl. 19% MwSt. 65,55 € = 410,55 €)

Dieses Symposium ist auch im Paket buchbar

Gehen Sie gut gerüstet in Ihre Station , in Ihr OP und wenden Sie neue Techniken der Intensivmedizin an.

Basics Intensivmedizin 1 am 12.11.2022 (Einzelpreis: 345,00 € netto)
Basics Intensivmedizin 2 am 13.11.2022 (Einzelpreis: 345,00 € netto)

660,00 € (zzgl. 19% MwSt. 125,40 € = 785,40 €)