Orale Katzenkrankheiten (Bochum)

In der Maulhöhle der Katze gibt es eine Vielzahl von infektiösen und nicht-infektiösen Erkrankungen. Auch systemische Erkrankungen können sich an der Maulschleimhaut manifestieren. Begriffe wie Plasmazellgingivitis oder Plasmazellpharyngitis, chronische Stomatitis, lymphoplasmazelluläre Stomatitis oder feline chronische Gingivo-Stomatitis führen häufig zu Konfusion oder werden Synonym gebraucht. Orden Sie mit uns gemeinsam nicht nur die Begrifflichkeiten, sondern auch die Diagnostik und Therapie der unterschiedlichen Erkrankungen.

Termin

08.10.2022 bis 09.10.2022

Referenten

Vita

1998 – 2001 Ausbildung zur Tierarzthelferin
2001 – 2004 Abitur Berufliches Gymnasium, Schwerpunkt Ernährung
2004 – 2010 Studium der Veterinärmedizin an der JLU Gießen
2010 -2015 Kleintierpraxis Pohlheim
2011 – 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, JLU Gießen, Radiologie FB Humanmedizin
2015 – 2017 Tierärzte am Schlosspark, Aschaffenburg
2017 – 2019 Tierklinik Norderstedt
seit 1.1.2020 in der Kleintierpraxis Dr. Spellmeyer / Anicura Hamburg - Niendorf

Mitglied: bpt, ATF, DVG AG Kleinsäuger, Tierzahnheilkunde, Katzenmedizin

Vita

1987 - 1994

Weiterbildung auf dem Gebiet der Tierzahnheilkunde

1994

Prüfung zur Erlangung der Zusatzbezeichnung 'Zahnheilkunde für Tiere' durch die Tierärztekammer Nordrhein (Kempen, 1994)

1995

Erteilung der Weiterbildungsberechtigung im Fachgebiet 'Zahnheilkunde für Tiere' durch die Tierärztekammer Nordrhein

2003

Zulassung der Praxis als Weiterbildungsstätte im Fachgebiet 'Zahnheilkunde für Tiere' durch die Tierärztekammer Nordrhein

1996 - 2004

Weiterbildung auf dem Gebiet der Kleintiererkrankungen

2004

Prüfung zur Erlangung der Qualifizierung 'Fachtierarzt für Kleintiere' durch die Tierärztekammer Nordrhein

2011

Praxisumzug mit Gründung des Zentrums für Tierzahnheilkunde

Samstag, 10 bis 19 Uhr

• Orale Katzenerkrankungen
• FORL
• Extraktionen von Schneide- und Backenzähnen

Sonntag, 9 bis 15 Uhr

• Röntgen am Katzenschädel
• Umgang mit Neoplasien
• Therapie

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 13 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Auf dem Aspei 70, 44801 Bochum
Telefon: 0234 338440
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.1 km
Webseite

Hinweise

50% Praxis: Üben Sie in 2er Gruppen unter
Anleitung das Erlernte und erhalten Sicherheit in der Anwendung.

Preis

760,00 € (zzgl. 19% MwSt. 144,40 € = 904,40 €)

Dieses Symposium ist auch im Paket buchbar

Sie lernen von A - Z die Grundlagen der Tierzahnheilkunde, immer am Präparat, am Röntgengerät und erhalten das Rüstzeug, in Ihrer Praxis effiziente Tierzahnheilkunde zu betreiben.

Tierzahnheilkunde in der Kleintierpraxis - Basis-Symposium am 29.01.2022 (Einzelpreis: 760,00 € netto)
Röntgen in der Tierzahnheilkunde am 20.03.2022 (Einzelpreis: 390,00 € netto)
Orale Katzenkrankheiten am 08.10.2022 (Einzelpreis: 760,00 € netto)

1.870,00 € (zzgl. 19% MwSt. 355,30 € = 2.225,30 €)