Zytologie für die Praxis (Berlin)

Manchmal liegt die Lösung im Kleinen. Sie mikroskopieren die vorgestellten Fälle unter Anleitung selbst. Sie arbeiten an Leica-Qualitätsmikroskopen mit 40- und 100er-Vergrößerungen. Themenschwerpunkte bilden die Tumordiagnostik und die Lymphknotenzytologie.

Termin

13.03.2022

Referenten

Vita

- IDEXX Laboratories
- JLU Gießen: hier forschte und arbeitete Dr. Witt in der Arbeitsgruppe von Natalie Bauer.
- Ihre letzte Veröffentlichung: Nichtepitheliotropes malignes B-Zell-Lymphom mit atypischer Spindelzellmorphologie bei einem Weimaraner

Vita

Frau Gläsel arbeitet und forscht in Giessen in der Arbeitsgruppe von Dr. Natalie Bauer. Ihr Schwerpunkt: Zytologie

Sonntag 9 bis 18 Uhr

• Einsatzgebiete der Zytologie
• Tricks bei der Probengewinnung
• Abgrenzung von Entzündungen und Tumoren
• Malignitätskriterien, Tumorformen
• Lymphknotenzytologie
• Zytologie von Hauttumoren
• Besprechung mikroskopischer Präparate

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 8 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Invalidenstraße 98, 10115 Berlin
Telefon: 030 203956100
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.5 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Üben Sie unter Anleitung das Erlernte und erhalten Sicherheit in der Anwendung. Das Mikroskopieren findet in 2er-Gruppen statt.

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

345,00 € (zzgl. 19% MwSt. 65,55 € = 410,55 €)