verhalten

WebSymposium: Das Kuscheltierdrama - reloaded

Ausgehend von seinem großen Burcherfolg möchten wir in diesem online Symposium mit ihnen ein Resümeé ziehen. Was hat sich seit dem Erscheinen des Buches verändert? Verbringen Sie mit uns einen hochinteressanten und kurzweiligen Diskussionsabend. Und lernen Sie anhand von wahren Geschichten neues, politisch brisantes und interessantes über das Zusammenleben von Menschen mit ihren Vierbeinern. „In fast jedem zweiten deutschen Haushalt leben Haustiere. Wir lieben unsere Hunde, Katzen, Kaninchen, Vögel, Fische, Pferde und Exoten, wir verwöhnen sie, und sie werden Freunde und Lebensbegleiter.
Doch die zunehmende Nähe birgt auch Gefahren für beide, Haustier und Mensch. Jährlich kommen tausende Haustiere auf mysteriöse Weise zu Tode. Prof. Dr. Gruber leitet die Tierpathologie der Freien Universität Berlin und berichtet von Tierschicksalen, die unter die Haut gehen: Hunde, die blind und taub gezüchtet, Nacktkatzen, die tätowiert, und Pferde, die gedopt werden.
Prof. Grubers bewegende Tier-Geschichten aus dem Obduktionssaal zeigen, wie es wirklich um die Beziehung der Deutschen zu ihren Haustieren steht.“

Referenten

Vita

Prof. Dr. Achim Gruber, Jahrgang 1966, ist Direktor des Instituts für Tierpathologie an der Freien Universität Berlin. Er ist Mitherausgeber und Co-Autor der beiden deutschen Standardwerke zur Tierpathologie und als einziger Tiermediziner ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Nach mehr als 300 Veröffentlichungen in wissenschaftlichen Fachpublikationen ist "Das Kuscheltierdrama" sein erstes populäres Sachbuch. Achim Gruber ist verheiratet, Vater von drei Kindern und Besitzer eines Mischlingshundes aus dem Tierheim.

Inhalte des WebSymposiums

- Tierpathologie und eigene Motive
- Gesundheitsprobleme durch Heimtierzucht
- Zoonosen
- Weitere Probleme durch Vermenschlichungen
- Ihre Fragen und Diskussion

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 4 Stunden anerkannt.

Hinweise

Für die ATF-Anerkennung absolvieren Sie bitte den kleinen Multiple Choice Test am Ende des Symposiums. Mit mindestens 70% korrekten Antworten haben Sie bestanden. Nachdem die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie innerhalb von 7 Tagen die ATF-Anerkennung.

Preis

95,00 € (zzgl. 19% MwSt. 18,05 € = 113,05 €)