Tierzahnheilkunde für TFAs (Berlin)

Allgemeine Grundlagen zu Zähnen und Zahnerkrankungen inklusive der Zahnreinigung werden behandelt. Ein weiteres Focus-Thema ist auch die Reinigung und das Schärfen des dentalen Instrumentariums.

Termin

22.09.2023

Referenten

Vita

Als "Die beste Zahnarzthelferin Deutschlands" tituliert Dr. Dr. Fahrenkrug seine langjährige Assistentin.
Frau Greiner unterstützt die Tierzahnheilkunde der Symposien seit 2017 und entwickelte ein neues Programm 2022 für Kleinsäuger.

Zahnmedizinische Fachangestellte für Prophylaxe (ZMP)
Referentin und Instruktorin für Tierzahnheilkundeseminare
Inhouse Schulungen Tierzahnheilkunde

Freitag, 9 bis 16 Uhr

• Tierische Zahngesundheit:
• Zahnaufbau, Zahnhalteapparat, Zahnfehlstellungen,
Zahnerkrankungen
• Basics Zahnreinigung, Politur der Zähne
• Pflege des dentalen Instrumentariums, Instrumentenkunde
• Dentale Instrumente schärfen.

Praktikum:
1. Von TeilnehmerInnen mitgebrachte Instrumente (Hebel, Scaler, Curetten, Raspatorien) aufschärfen .
2. Röntgenübungen bei Hund und Katze, Tricks und Tipps

Anerkennung

Das Symposium ist mit 6 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt (AG-TFA).

Hotelempfehlungen

Invalidenstraße 98, 10115 Berlin
Telefon: 030 203956100
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.5 km
Webseite

Hinweise

50% Praxis: Im praktischen Teil können eigene
Scaler, Küretten, Extraktionshebel etc. mitgebracht
werden, um diese unter Anleitung aufzubereiten
– mit praktischer Lagerungsübung und Röntgendiagnostik.

Preis

265,00 € (zzgl. 19% MwSt. 50,35 € = 315,35 €)