Live WebSymposium: Aus dem Rhythmus - relevante Arrhythmien und Herzklappenerkrankungen beim Pferd

Bei der Ankaufsuntersuchung oder vor der Zahnbehandlung ein Herznebengeräusch oder einen unregelmäßigen Herzrhythmus festgestellt - was nun? Wir geben Ihnen einen Überblick über die häufigsten Herzerkrankungen des Pferdes, sowie deren Bedeutung für die reiterliche Nutzung der betroffenen Tiere und die möglichen Therapieoptionen.

Referenten

Vita

Vita

2006-2013 Studium der Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2013-2015 Rotierendes Internship in der Klinik für Pferde, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2013-2015 Anfertigung einer Dissertation zum Thema „Einfluss von Butorphanol, Midazolam oder Ketamin auf die Romifidin-basierte Sedierung während der Zahnextraktion beim Pferd“
2015-2017 Assistenztierärztin in der Klinik für Pferde, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2017-2020 Assistenztierärztin in der Klinik für Pferde der Ludwig-Maximilians-Universität München (Standard Residency des ECEIM/European College of Veterinary Internal Medicine)
Seit 2021 Tierärztin in der Pferdeklinik Fischer GmbH

Mittwoch, 10.05.2023 von 19:30 - 21.30 Uhr

Der normale Herzrhythmus

Bradyarrhythmien und Tachyarrhythmien

Schwerpunkt Vorhofflimmern

Herzklappenerkrankungen

Herzinsuffizienz: kompensiert und dekompensiert

Hinweise

Das aufgezeichnete Live WebSymposium ist nach ca. 2-4 Wochen online als WebSymposium verfügbar.
Sie erhalten ein digitales Skript zum Symposium.

Preis

66,00 € (zzgl. 19% MwSt. 12,54 € = 78,54 €)