Live WebSymposium: Chiropraktik - Osteopathie - Physiotherapie: Tiermedizinische Manualtherapie und ihre Einbindung in moderne Rehakonzepte

Manualtherapeutische Behandlungen bei Pferden haben inzwischen ihren festen Platz in der Pferdemedizin - aber der Markt ist unübersichtlich und kaum reguliert. Welche verschiedenen Konzepte und Techniken gibt es und wann ist ihre Anwendung sinnvoll? Wer sollte manualtherapeutische Behandlungen an Pferden durchführen und wer eher nicht? Was ist moderne Rehamedizin in der Pferdepraxis und welche Aufgaben und Behandlungen können TMFAs übernehmen? Dr. Julia Rohrbach, Fachtierärztin für Chiropraktik, Miteigentümerin der ‚ABnR - Akademie Dres. Blum & Rohrbach PartGmbB‘ und orthopädische Pferdetierärztin gibt in diesem Webinar einen Einblick in die ganzheitliche Behandlung und Rehabilitation von Pferden.

Referenten

Vita

Dr. Julia Rohrbach schloss ihr Studium an der
Tierärztlichen Hochschule Hannover 2006 ab und trat
direkt im Anschluss eine Doktorandenstelle in der Pferdeklinik Bargteheide an, wo sie in Zusammenarbeit mit der Vetsuisse Fakultät Zürich promovierte. So konnte sie bereits zu Beginn ihrer Karriere ihr Interesse für die Orthopädie und insbesondere den Bewegungsapparat des Pferdes bei ihrer Dissertation über die Halswirbelsäule des Pferdes vertiefen.

In den folgenden Jahren arbeitete Frau Dr. Rohrbach in den orthopädischen Abteilungen mehrere renommierter Pferdekliniken und bildete sich berufsbegleitend in den Themengebieten Biomechanik, Rehabilitation, Chiropraktik und Physiotherapie weiter. 2010 beendete sie erfolgreich die Weiterbildung in Veterinärchiropraktik (IAVC,
International Academy of Veterinary Chiropractic) und legte die Prüfung der IVCA (International Veterinary Chiropractic Association) ab. 2021 legte sie erfolgreich die Prüfung zur Fachtierärztin für Chiropraktik (A) ab.
Frau Dr. Rohrbach ist als Referentin bei nationalen und internationalen Seminaren und Kongressen in der postgraduierten Ausbildung veterinärmedizinischer Kollegen tätig. Von 2010 bis 2020 war sie Dozentin an der IAVC. Seit Januar 2021 leitet sie zusammen mit ihrer Kollegin Dr. Nadine Blum außerdem ein privates Ausbildungsinstitut für Tierärzte, die ‚ABnR - Akademie Dres. Blum & Rohrbach Veterinäre PartGmbB’, mit der sie postgraduierten Ausbildung insbesondere zu den Themen funktionelle Biomechanik und Rehabilitationsmedizin anbieten.

Aber auch die klinische Arbeit liegt ihr weiterhin am Herzen und so betreut Frau Dr. Rohrbach in der ‚Tierärztlichen Praxis für Pferde Dr. Karl Grieshaber‘ vorwiegend orthopädische Patienten mit einem integrativen Therapieansatz: Schulmedizin, manuelle Therapieverfahren und Rehabilitation aus tierärztlicher Hand.

03.2006-03.2007:

Dissertation in Zusammenarbeit mit der Pferdeklinik Bargteheide Dr.
W. Jahn/Dr. V. Sill und der Vetsuisse Fakultät Zürich zum Thema
„Evaluation des Behandlungserfolges von Injektionen in die
Facettengelenke der Halswirbelsäule bei Pferden mit
Halswirbelsäulenarthrose“

04.2007-10.2014:

Tierärztin in der Tierklinik Domäne Ammerhof, Dr. B. Biesinger, Dr. K. Grieshaber & Dr. J. Clausen, Tübingen

2009-2010:

Weiterbildung Tierchiropraktik mit Abschluss an der IAVC (International Academy of Veterinary Chiropractic) und Zertifizierung durch die IVCA (International Veterinary Chiropractic Association)

2010-2020:

Lehrtätigkeit an der International Academy of Veterinary Chiropractic

Seit 2014:

Referentin bei nationalen und internationalen Seminaren und Kongressen u.a. zu den Themen: Biomechanik, Rehabilitation, Trainingsphysiologie, Chiropraktik, Orthopädie

11.2014-10.2020:

Tierärztin für Pferde in der Schwarzwald-Tierklinik Neubulach

Seit 10.2020:

Tierärztin für Pferde in der Tierärztlichen Praxis für Pferde Dr. Karl
Grieshaber, Herrenberg

Seit 01.2021:

Partnerin der ‚ABnR - Akademie Dres. Blum & Rohrbach Veterinäre PartGmbB‘

16.12.2021:

Fachtierärztin für Chiropraktik

Mittwoch, 15.03.2023 von 19:30 - 21.45 Uhr

Reha beim Pferd - was, wann, warum?

Chiropraktik, Osteopathie, Physiotherapie - was ist was? und wann sind sie sinnvoll?

Rolle der TMFA bei der Pferdereha - welche Aufgaben können hands-on übernommen werden?

Technische Anforderungen

Alle technischen Anforderungen und Systemvoraussetzungen finden Sie direkt bei unserem Anbieter Zoom: Hier klicken.

Auf der folgenden Webseite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung um an einem Test- Meeting teilzunehmen und Ihr Audio und Video zu überprüfen. Artikel ansehen.

Hinweis: Die meisten Geräte verfügen über integrierte Lautsprecher, bei Verwendung von VoIP mit einem Headset ist die Audioqualität jedoch wesentlich besser. Sie können sich auch mit Ihrem Telefon in die Audioverbindung einwählen.

Hinweise

Das aufgezeichnete Live WebSymposium ist nach ca. 3-4 Wochen online als WebSymposium verfügbar.
Sie erhalten ein digitales Skript zum Symposium. Es sind 2 AG-TFA Stunden beantragt. Sie bekommen ein digitales Skript vorab als Downloadlink zugeschickt.

Preis

49,00 € (zzgl. 19% MwSt. 9,31 € = 58,31 €)