Die Symposien im Tierpark Berlin (Berlin)

Vorstellung der Fachgebiete und Blick hinter die Kulissen.

Termin

30.06.2018

Referenten

Vita

Peter Böttcher ist in München aufgewachsen und hat auch dort Veterinärmedizin studiert. Nach dem Studium folgte ein Internship und eine Residency zum Diplomate des European College of Veterinary Surgeons (ECVS). Beides absolvierte er an der Chirurgischen Tierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Parallel verfasste er seine Promotion am Lehrstuhl für Tieranatomie  (Thema: The Visible Animal Project. Virtuelle Realität in der Tiermedizin). Nach Abschluss der Residency wechselte er an die Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig, wo er 2004 Diplomate des ECVS wurde.

Seit 2007

ist Herr Böttcher verantwortlich für die chirurgische Abteilung der Klinik für Kleintiere. Sein Spezialgebiet ist die Orthopädie, und dort insbesondere die arthroskopische Diagnostik und Behandlung von Pathologien der großen Gelenke. Dabei wird das klassische Spektrum der Weichteilchirurgie nicht vernachlässigt. In diesem Zusammenhang wendet sich Herr Böttcher zunehmend endoskopischen Bauch- und Brusthöhleneingriffen zu, mit dem Ziel auch in der Weichteilchirurgie die Vorteile der minimal-invasiven Chirurgie verstärkt zu nutzen.

Frühjahr 2010

Fachtierarzt für Kleintierchirurgie, sowie die Habilitation zum Thema der osteochondralen Transplantation, und schließlich die Ernennung zum Privatdozenten.

Ab November 2011

Professor für Kleintierchirurgie an der Klinik für Kleintiere der Universität Leipzig.

Ab September 2016

leitet Professor Böttcher die Chirurgie an der Kleintierklinik der FU Berlin.

Seit Sommer 2017

Geschäftsführender Direktor der Kleintierklinik der FU.

Vita

Seit 1999

setzt sie erfolgreich physiotherapeutische Methoden bei Hunden und Katzen ein. Die Rekonvaleszens nach Operationen oder Unfällen wird positiv beeinflußt, der Patientenhalter aktiv in den Prozess der Gesundung einbezogen.

Frau Dr. Alexander führt eine Kleintierpraxis in Berlin und ist Autorin mehrere Fachbücher zum Thema Physiotherapie.

Als langjährige Referentin der Bundestierärztekammer und des Vierbeiner rehazentrums in Bad Wildungen kann sie ihr Wissen praxisnah wiedergeben.

Frau Dr. Alexander ist Autorin der Buches "Physikalische Therapie" für Kleintiere erschienen im Parey Verlag. Die Praxis der Physiotherapie wird seit über 15 Jahren erfolgreich vermittelt, um die Gesundung der Tiere zu unterstützen. Sie wird bei den Symposien unterstützt von ihren geschulten Kolleginnen.

Vita

Fachtierarzt für Reptilien
Fachtierarzt Parasitologie

Seit 1990

eigene Kleintierpraxis in Berlin

2000

Gründung von “Exomed”, seither Geschäftsführer

Seit 2002

Stellvertretender Vorsitzender der  “Berliner Tierärztliche Gesellschaft

2004

Ermächtigung zur Weiterbildung Reptilien

Ab 2009

Kooperation mit  Synlab. vet. GmbH (Parasitologie/Exotenkrankheiten)
Diplomate des European College of Zoological Medicine

Vita

Qualifikationen

Diplomate ECVIM-CA (Cardiology)
Fachtierarzt für Kleintiere
Teilgebietsbezeichnung Kardiologie
Weiterbildungsermächtigung zum Fachtierarzt für Kleintiere

Samstag von 9 bis 17.15 Uhr

Die Referenten der Symposien stellen ihre Fachgebiete vor. Am Nachmittag flanieren wir mit Dr. Andreas Pauly hinter den Kulissen zu den Waris und Makis. Begrüßung durch Dr. Knieriem, Direktor des Zoos und Tierparks Berlin

Frank Mutschmann: Koi, Frosch und Reptil - was haben sie gemeinsam?
Peter Böttcher: Was gibt es Neues aus der Chirurgie der Kleintierklinik FU Berlin?
Celine-Simone Alexander: Physiotherapie postoperativ
Robert Höpfner: Kardiologie
Andreas Pauly: Spaziergang hinter die Kulissen des Tierparks

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 8 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsort

Am Tierpark 125,10319 Berlin

U-Bahn Station Tierpark (U5), Tram-Linien M17, 27, 37, Bus-Linien 296, 396

Auto: bitte parken Sie vor dem offiziellen P-Platz Bärenfenster auf dem P-Platz davor,er gehört zur Verwaltung. Dort am Wirtschaftshof werden Sie zum Spaziergang hinter die Kulissen abgeholt.

Preis

155,00 € (zzgl. 19% MwSt. 29,45 € = 184,45 €)