Sono Abdomen 3 (Haan)

Ultraschall des Magen-Darm-Traktes, Pankreas und der Nebenniere

Termin

02.09.2023 bis 03.09.2023

Referenten

Vita

2001-2005

Studium der Veterinärmedizin in Budapest und Hannover

2005-2011

Promotion über „Das akute Abdomen beim Kleintier aus chirurgischer Sicht“ im Klinikum Veterinärmedizin Klinik für Kleintiere-Chirurgie Prof. M. Kramer der Justus-Liebig-Universität Gießen

2010

Erlangen des Fachtierarztes für Chirurgie der Klein- und Heimtiere,
Schwerpunkte: Weichteilchirurgie und Onkologie

Seit 2011

Offizielle Zulassung zur Untersuchung auf Patellaluxation

3/2015

Erlangung des Fachtierarztes für Radiologie und andere bildgebende Verfahren

2005-2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Klinikum Veterinärmedizin, Klinik für Kleintiere Chirurgie (Abteilungen Radiologie und Chirurgie)

2016-2017

Mitarbeiterin im Tiergesundheitszentrum Grußendorf, Bramsche

Seit 7/2017

Oberärztin in der Tierklinik Hofheim, Schwerpunkte: Radiologie und Chirurgie

Vita

2005-2011

Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

2011-2014

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Doktorarbeit mit dem Titel "Bildgebende Verfahren: Funktionelle Magnetresonanztomographie zur Bestimmung von Diffusion im Gehirn bei gesunden mesocephalen Hunden"

2013-2017

Resident ECVDI an der Justus-Liebig-Universität Gießen

Seit März 2016

Fachtierärztin für Radiologie und andere bildgebende Verfahren
Fachtierärztin für bildgebende Verfahren - Kleintiere

Seit Juni 2017

Oberärztin für Radiologie und andere bildgebende Verfahren an der Tierklinik Neandertal Haan

Seit Juli 2021

Diplomate des European College of Veterinary Diagnostic Imaging

Instruktoren

Vita

2005 – 2011: Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

03/2011: Staatsexamen, Approbation

06/2011 – 11/2014: Assistenztierarzt in der Tierklinik Neandertal

Seit 11/2014: Oberarzt in der Tierklinik Neandertal
Schwerpunkt Orthopädie/Chirurgie

22.11.2017: Fachtierarzt für Kleintiere

Samstag 10-18 Uhr

Ultraschall des Magens: Sonoanatomie und Pathologie
Ultraschall des Darmtraktes: Sonoanatomie und Pathologie

PRAKTISCHE ÜBUNGEN

Sonntag 9-15 Uhr

Ultraschall des Pankreas und der Nebenniere: Sonoanatomie und Pathologie
Interventioneller Ultraschall (Feinnadelaspiration, Biopsie)

PRAKTISCHE ÜBUNGEN

Dieses Symposium setzt Vorerfahrung voraus. Die Teilnehmer sollten sicher sein im Auffinden und in der Normalanatomie der wichtigen abdominalen Strukturen.

Hotelempfehlungen

Rheinischen Str. 13 , 42781 Haan
Telefon: 02129 34008
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.9 km
Webseite
Nordstraße 26-28,42781 Haan
Telefon: 02129 9140
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 2.2 km
Webseite

Hinweise

Grundsätzlich sollte die organspezifische Anatomie sowie die der wichtigen abdominalen Gefäße vor dem Seminar wiederholt werden, um die Orientierung beim Schallen zu erleichtern und den Lernerfolg erheblich steigern zu können.
Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

810,00 € (zzgl. 19% MwSt. 153,90 € = 963,90 €)