seminare

Dermatologie Basics - Ein Blick unters Mikroskop (Hamburg)

Damit Sie und Ihr Tierarzt beim Hautpatienten nicht auf die falsche Fährte geraten, stellen wir Ihnen in diesem Seminar alle diagnostischen Basics, die schon in der Praxis bzw. Klinik durchführbar sind, zur Seite. Ihr Alltag als tiermedizinische Fachangestellte/r wird durch den täglichen Einsatz des Mikroskops spannender und mit neuen Tipps und Tricks am Mikroskop unterstützen Sie Ihr Team im hektischen Praxisalltag. Dieses Seminar umfasst die richtige Probengewinnung und -bearbeitung, den korrekten Umgang mit dem Mikroskop sowie die Grundlagen der zytologischen Untersuchung. Zusätzlich gibt es einen kurzen Ausflug in die Parasitologie, denn auch die Untersuchung von Hautgeschabseln, Klebebandpräparaten und Trichogrammen gehört zur Abklärung des Hautpatienten dazu. Die praktischen Übungen in Kleingruppen an hochwertigen Mikroskopen mit Monitor ermöglichen einen optimalen Lernerfolg.

Termin

04.09.2020

Leider abgesagt

Referenten

Vita

• Mai 1981 Abitur am Regino-Gymnasium Prüm

• 1981 - 1986 Studium der Veterinärmedizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
• 2. Dez. 1986 Approbation als Tierärztin
• Januar 1989 Promotion

• seit Jan.1987 Assistentin in der Tierärztlichen Klinik Birkenfeld,
• seit 1989 mit Schwerpunkt Veterinärdermatologie
• seit 1994 Leitende Tierärztin Dermatologie/Allergologie mit ca. 85% Überweisungspatienten regelmäßige externe Fortbildungsaufenthalte u.a. in Kanada, regelmäßige interne Fortbildungen u.a. die von der Klinik organisierten „Controversies in Veterinary Dermatology“
• seit 1990 Associate Member der ESVD
• seit 1995 Full Member der ESVD
• 1992 - 1994 ESAVS-Kurs Dermatologie I
• März 1996 ESAVS-Kurs Dermatohistopathologie
• September 1998 Examen Teil I in Lyon zur Erlangung des Diploms des European College of Veterinary Dermatology (ECVD)
Gründungsmitglied und von 2000 bis 2002 Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Veterinärdermatologie (DGVD), bis 2009 Vorsitzende der Tagungskommission
Tagungspräsidentin der 11. Jahrestagung der DGVD am 11.-13. Juni 2010, Thema: „Wichtige autoimmune/immunvermittelte Hauterkrankungen“
Seit 1991 Referentin bei verschiedenen veterinär- und humanmedizinischen Tagungen in Europa und China, Autorin zahlreicher dermatologischer Veröffentlichungen, Gutachterin mehrerer tiermedizinischer Fachzeitschriften

Freitag , 9.00 - 13.00

9.00-10.30
Probengewinnung und -bearbeitung
Kurze Einführung zum Mikroskop
Die wichtigsten Hautparasiten unter dem Mikroskop und ihre Bedeutung
10.30-11.00
Pause
11.00-12.30
Mikroskopieren in Kleinstgruppen:
Grundlagen der Zytologie I: Zellen und Erreger
Grundlagen der Zytologie II: Entzündungen von Haut und Ohren
12.30-13.00
Abschlussdiskussion und freiwilliges Abschlussquiz
13.00
Gemeinsamer Mittagsimbiss und Beisammensein

Anerkennung

Das Symposium ist mit 4 Fortbildungsstunden nach §5 des Gehaltstarifvertrages für TFA von der Arbeitsgemeinschaft zur Anerkennung von Fortbildungen für Tiermedizinische Fachangestellte anerkannt (AG-TFA).

Hotelempfehlungen

Rahlstedter Weg 82, 22159 Hamburg
Telefon: +49 40 600550010
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 3.8 km
Webseite
Rahlstedter Str. 78, 22149 Hamburg
Telefon: (040) 675 78 - 0
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 4.8 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen:
50% Praxis: Üben Sie selbst am Mikroskop das Erlernte und erhalten Sie Sicherheit in der Anwendung.
Selbst fixierte Hautpräparate können als Proben mitgebracht werden
Zoetis Deutschland unterstützt dieses Symposium freundlicherweise mit Ihren Laborgeräten sowie Mikroskopen und ermöglicht Ihnen einen vergünstigten Teilnehmerbeitrag.

Sie erhalten eine AG-TFA-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

130,00 € (zzgl. 16% MwSt. 20,80 € = 150,80 €)