Kardiologie Sono 2 (Berlin)

Im Mittelpunkt steht die Doppler-Echokardiographie inklusive Doppler-Modalitäten wie Farb-Doppler, Schwarz-Weiß-Doppler (PW- und CW-Doppler), Aliasing und Niquist Limit. Die modifizierte Bernoulli-Gleichung wird dank der guten Didaktik des Referenten für alle Teilnehmer verständlich gemacht.

Termin

11.09.2021 bis 12.09.2021

Referenten

Vita

Zusatzbezeichnung Kardiologie und zertifizierter Untersucher des Collegium Cardiologicum e. V.
Studium und Promotion in Ungarn, Approbation in München
Seit 1998 Betreiber der Ultraschallüberweisungspraxis in eigener Praxis
Gründungsmitglied und 2. Vorsitzender des Collegium Cardiologicum
Präsident der deutschen Sektion der DITG
Mitglied der European Society of Veterinary Cardiology
Mitglied und 2. Vorsitzender der DGK-DVG-Arbeitsgruppe Kardiologie
Mitautor des Buches : Praxis der Kardiologie Hund und Katze

Vita

Diplomate ECVIM-CA
Fachtierarzt für Innere Medizin der Klein- und Heimtiere

Aktuelles Tätigkeitsfeld:
Stellvertretende Leitung der Abteilung Kardiologie (Leitung Prof. Dr. Matthias Schneider), Klinik für Kleintiere (Innere Medizin, Prof. Dr. R. Neiger) mit der poli-klinischen und stationären Betreuung von kardiologischen Patienten (Klinische Untersuchung, EKG, Blutdruckmessung, Echokardiographie, Beurteilung weiterer bildgebender Verfahren wie CT, Herzkatheteruntersuchungen, therapeutischer Herzkathetereingriff angeborener Herzmißbildungen bei Hund und Katze)
Studentische Ausbildung (Betreuung in Kleingruppen im Rahmen des Rotationsjahres, Wahlpflichtveranstaltungen und Vorlesungen)

Samstag, 11 bis 19 Uhr

• Relevante Dopplergrundlagen:
• Doppler-Effekt, Niquist Limit, Winkeleinfluss, Geschwindigkeitsberechnung (modifizierte Bernoulli-Gleichung), Doppler-Optimierung
• Doppler-Modalitäten:
• Farb-Doppler, Schwarz-Weiß-Doppler (PW- und CW-Doppler), Aliasing, Niquist Limit
• Diastolische Funktion: Vorteile des Dopplers
• Anwendung des Dopplers bei der Mitralinsuffizienz:
• Klinische Einschätzung des Kongestionsstatus mit Hilfe der Doppler-Echokardiographie

Sonntag, 9 bis 16 Uhr

• Physiologische Flussprofile an allen Klappen
• Typische Ultraschallbilder von angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen beim Hund:
• Pulmonalstenose, PDA, Subaortenstenose, Mitralinsuffizienz, Trikuspidalinsuffizienz
• Fallbeispiele: Interaktive Aufarbeitung unter spezieller Berücksichtigung des Dopplers und Anwendung der modifizierten Bernoulli-Gleichung
• Quiz zu kongenitalen Anomalien

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 13 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Invalidenstraße 98, 10115 Berlin
Telefon: 030 203956100
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.5 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Üben Sie an Hunden unter Anleitung das Erlernte an Hunden mit erstklassigen Phillipsgeräten und erhalten Sicherheit in der Anwendung.

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

820,00 € (zzgl. 19% MwSt. 155,80 € = 975,80 €)