Kieferchirurgische Techniken beim Hund (Berlin)

Die Kieferchirurgie ist eine große Spielwiese für den Tierarzt mit Grundkenntnissen im Bereich Tierzahnheilkunde. Sie erlernen ganz praktisch wie die häufigsten Traumata versorgt werden, wie Zähne durch eine Wurzelspitzenresektion erhalten werden können und vieles mehr.

Termin

10.09.2021 bis 11.09.2021

Referenten

Vita

Dipl. ECVS,
Fachtierarzt f. Kleintiere u. Chirurgie der Kleintiere
Zusatzbezeichnung Tierzahnheilkunde
Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Kleintiermedizin (DGK-DVG)

Vita

Als "Die beste Zahnarzthelferin Deutschlands" tituliert Dr. Dr. Fahrenkrug seine langjährige Assistentin.
Frau Greiner unterstützt die Tierzahnheilkunde der Symposien seit 2017 und entwickelte ein neues Programm für Kleinsäuger.

Zahnmedizinische Fachangestellte für Prophylaxe (ZMP)
Referentin und Instruktorin für Tierzahnheilkundeseminare
Inhouse Schulungen Tierzahnheilkunde

Freitag, 9 bis 18 Uhr

• Dentales Röntgen
• Endodontie für Wurzelspitzenresektion
• Wurzelfüllung, Wurzelspitzenresektion

Samstag, 8 bis 16 Uhr

• Traumata des Gesichtsschädels beim Hund
• Caninusluxation und Avulsion beim Hund: Draht und Kunststoffixierung
• Kieferfrakturen und Luxationen bei der Katze: Cerclagedrahtfixierung
• Diagnostik von oronasalen Fisteln: Einfache und doppelte Deckung
• Maulhöhlentumoren beim Kleintier

Hotelempfehlungen

Invalidenstraße 98, 10115 Berlin
Telefon: 030 203956100
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.5 km
Webseite

Hinweise

Praktische Übungen
50% Praxis: Üben Sie in 2-er Gruppen unter Anleitung das Erlernte und erhalten Sie Sicherheit in der Anwendung. Geeignete OP-Kleidung stellt B.Braun freundlicherweise zur Verfügung.

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

810,00 € (zzgl. 19% MwSt. 153,90 € = 963,90 €)