Neurologie und Epilepsie (München, Haar)

Neurologische Erkrankungen sind in ihrer Pathogenese vielfältig und Symptome mitunter diffus. Insbesondere bei der Epilepsie ist es häufig schwierig, eine Ursache zu finden. Welche Therapien stehen zur Verfügung, um den Patienten zu managen? Und was tun, wenn es doch zum Status epilepticus kommt? Wie nähert man sich bei Epilepsie und anderen neurologischen Fragestellungen der Diagnose? Spezialthema: Neurologie und Epilepsie von Katzen.

Termin

23.04.2023

Referenten

Vita

Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Neurologie und Neurochirurgie. Dabei stehen die Operationen an der Wirbelsäule und die Diagnostik von Patienten mit Anfallsleiden im Mittelpunkt.
Er ist einer der wenigen europäischen Spezialisten auf dem Gebiet der Kernspintomographie. In der Abteilung für bildgebende Diagnostik ist er für die Schnittbildverfahren zuständig.
ZB Neurologie beim Klein-u.Heimtier

Vita

Frau Dr. Andrea Trapp (Diplomate ECVN) hat an der LMU in München Tiermedizin studiert und dort im Bereich der Neurologie promoviert. Im Anschluss an die Doktorarbeit hat Sie am Small Animal Teaching Hospital der University of Liverpool ein Internship absolviert. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung im europäischen Spezialisierungsprogramm (Residency des European College of Veterinary Neurology) in unserem Hause, ist sie nun bei uns als Oberärztin für Neurologie und Neurochirurgie tätig.
ZB Neurologie beim Klein-u.Heimtier

Vita

Dr. Tanja Steinberg (Diplomate ECVN) hat nach dem Studium an der LMU in München an der dortigen Medizinischen Kleintierklinik promoviert und eine Residency in Neurologie absolviert. Sie war dort zuletzt als Oberassistentin in neurologischen Abteilung tätig. Sie ist nun Oberärztin an der Anicura Klinik Haar für Neurologie und Kernspintomografie.
Frau Dr. Steinberg ist Mitautorin der interaktiven DVD-Lernprogramme "NeuroWissen beim Hund" und "NeuroWissen bei der Katze" sowie gefragte Referentin bei zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen.

Sonntag, 10 bis 18 Uhr - die Symposien in Haar "Neurologie" und "Rund ums Heimtier" haben die Tage getauscht (Sa<->So) Neurologie findet am Sonntag statt

• Der neurologische Untersuchungsgang
• Neurolokalisation
• Anfallsleiden: Epilepsie und Co.
• Notfallmedikation und medikamentelles Langzeitmanagement
Sie lerne und üben in kleinen Gruppen abwechselnd bei allen Referenten.

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 7 Stunden anerkannt.

Hinweise

Praktische Übungen
Rotierende Fallbesprechungen in 3 Gruppen.
Bringen Sie gerne ihre eigenen klinischen Fälle mit.

Preis

390,00 € (zzgl. 19% MwSt. 74,10 € = 464,10 €)