- roentgen -

CT-Fallbesprechungen (Berlin)

CT wird in zunehmendem Maße in Praxen für die Diagnostik eingesetzt. Bei diesem Symposium lernen Sie fallbasiert CT Aufnahmen zu interpretieren. Es findet eine interaktive Aufarbeitung zahlreicher, klinischer Fälle statt. Dieses Symposium ist geeignet für Tierärzte/-innen, die CT Fälle besprechen und für die CT Fachkunde sammeln möchten, aber auch für Kliniker, die sich in der CT-Befundung üben möchten.

Termin

21.04.2024

Referenten

Vita

2009-2015
Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen

2015–2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Ausbildung zur Fachtierärztin für bildgebende Verfahren –Kleintiere- an der Klinik für Kleintiere (Chirurgie) der Justus-Liebig-Universität Gießen

2015–2019
Promotion über „Vergleichende Untersuchung des Processus coronoideus medialis ulnae des caninen Ellbogengelenks: histologische und computertomographische Befunde“ an der Klinik für Kleintiere (Chirurgie) der Justus-Liebig-Universität Gießen

Seit 2020
Oberärztin für bildgebende Diagnostik an der Tierärztlichen Klink Ahlen (AniCura Ahlen)

Seit 2021
Fachtierärztin für bildgebende Verfahren –Kleintiere-
Mitgliedschaft in der GRSK (Gutachterin für Hüftgelenks- und Ellbogengelenkdysplasie)



Vita

Seit 2021
Resident ECVDI (European College of Veterinary Diagnostic Imaging)
Seit 2020
Fachtierarzt für Bildgebende Diagnostik an der Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2014 - 2020
Assistenztierarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildgebende Diagnostik der Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2019
Promotion im Fachbereich Anästhesie zum Thema Bestimmung der Narkosetiefe bei Katzen
2011 - 2014
Assistenztierarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Chirurgie der Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2010 - 2011
Internship an der Klinik für Kleintiere, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
2003 - 2010
Studium der Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover


Vita

Seit Februar 2023

Consultant Teleradiologie bei Vetradiologie

Seit Januar 2023

Oberarzt der Bildgebung in der Tierklinik Kalbach

Juni 2022 – Dezember 2022

Oberarzt der Bildgebung in der Tierklinik Ahlen

Mai 2019

Erwerb der CT-Fachkunde

2018 - 2022

Assistenztierarzt in der Tierklinik Ahlen in Ausbildung zum Fachtierarzt Bildgebende Diagnostik der Kleintiere

2017 - 2018

Internship in der Tierklinik Ahlen

2011 - 2017

Studium der Veterinärmedizin an der
Justus-Liebig-Universität, Gießen

Sonntag 9 - 18.15 Uhr

• Patientenlagerung
• Fallbesprechungen:
• CT Kopf/Hals
• Wirbelsäule
• Orthopädie
• CT Thorax
• Abdomen

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 8 Stunden anerkannt.

Hotelempfehlungen

Invalidenstraße 98, 10115 Berlin
Telefon: 030 203956100
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.5 km
Webseite
Albrechtstraße 17
Telefon: 030308860
e-Mail:
Entfernung (Luftlinie): 0.7 km
Webseite

Hinweise

50 % Praxis: Anhand von interaktiven Fallbeispielen üben und vertiefen Sie das Erlernte.

Sie erhalten eine ATF-Bescheinigung, ausführliche Skripte (in Papierform und als Download) und gesunde Verpflegung.

Preis

420,00 € (zzgl. 19% MwSt. 79,80 € = 499,80 €)

Dieses Symposium ist auch im Paket buchbar

mit Dr. Lena Holbein und Dr. Jonathan Raue

CT-Fachkunde Symposium Teil 1 (Teil 3 am 19.10.2024) am 20.04.2024 (Einzelpreis: 380,00 € netto)
CT-Fallbesprechungen am 21.04.2024 (Einzelpreis: 420,00 € netto)
CT-Fachkunde Symposium (Teil 3) am 19.10.2024 (Einzelpreis: 380,00 € netto)

1.145,00 € (zzgl. 19% MwSt. 217,55 € = 1.362,55 €)