WebSymposium: Krallenfrösche und andere Amphibien

Für den an Amphibien und Reptilien interessierten Tierarzt werden an Hand des Beispiels des Krallenfrosches (Xenopus laevis) Haltungsbedingungen, häufige Erkrankungen und Therapien demonstriert.

Referenten

Vita

Seit 08/19 Geschäftsführer (Co-CEO) Exomed GmbH

07/19 Zusatzbezeichnung Reptilienkrankheiten verliehen durch die LTK Berlin

11/18-07/19 veterinärmedizinische Laborleitung Labor Exomed Gbr, Institut zur Betreuung niederer Wirbeltiere und Exoten, Berlin

04/17-11/18 Labortierarzt im Labor Exomed Gbr, Institut zur Betreuung niederer Wirbeltiere und Exoten, Berlin Schwerpunkt: Parasitologie, Pathologie und Mikrobiologie von Amphibien, Reptilien und Fischen sowie Säugetieren

seit 04/17 praktizierender Tierarzt in der Tierarztpraxis Mutschmann, Berlin
Schwerpunkt: Behandlung von kleinen Haus- und Heimtieren, v.a. Amphibien und Reptilien

seit 04/17 Weiterbildung zum Fachtierarzt für Reptilien unter Betreuung von Dr. Frank Mutschmann und PD Dr. Kerstin Müller

seit 04/17 laufende Promotion am Institut für Parasitologie der JLU Gießen, Thema: „Gastointestinale Endoparasiten von Reptilien und Amphibien in Deutschland sowie Studien zu heterophilen extrazellulären traps (HETs) bei Reptilien“, Betreuer: Prof. Dr. Carlos Hermosilla

03/17 Approbation zum Tierarzt (Regierungspräsidium Gießen)

Inhalte des WebSymposiums

• Haltung von Amphibien am Beispiel vom Krallenfrosch (Xenopus laevis) & Axolotl
• Häufigste Infektionskrankheiten (Bestandserkrankungen) & Therapie
• Andere therapierelevante Erkrankungen
• Anästhesie
• Analgesie

Anerkennung

Das Symposium ist im Sinne des §10 der ATF Statuten mit 3 Stunden anerkannt.

Hinweise

Für die ATF-Anerkennung absolvieren Sie bitte den kleinen Multiple Choice Test am Ende des Symposiums. Mit mindestens 70% korrekten Antworten haben Sie bestanden. Nachdem die Zahlung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie innerhalb von 5 Tagen die ATF-Anerkennung.

Preis

60,00 € (zzgl. 19% MwSt. 11,40 € = 71,40 €)